Skip to main content

Schnitt für Schnitt, Stich für Stich, Naht für Naht...

 

Zu Beginn steht immer eine Vision... Ausgesuchte Materialien, Schnitte und Details entstehen aus dieser Inspiration und lassen viel Raum mich immer wieder frei zu entfalten.

Unter Eichen - in der Schneiderwerkstatt unseres zweihundert Jahre alten Bauernhauses, wo ich mit meinem Mann und meinen Söhnen lebe - entstehen Kleiderträume: weiblich, persönlich, romantisch, kontrastreich - Spitze und Fell...
Jedes Teil ist eine von mir genähte, individuelle Handarbeit.

Regelmäßig reise ich mit meinem Stand und meiner Tretnähmaschine auf Kunsthandwerkermärkte und freue mich über die neuen und bekannten Gesichter, die meine Kleider anprobieren, die dann für viele zu Lieblingsstücken werden.

Nach Terminabsprache öffne ich aber auch gerne mein Atelier und Laden für Besucher in unserem kleinen Dorf zwischen Lüneburg und dem Wendland. Eine große Auswahl an Stoffen, Tüchern, Knöpfen und Bändern halte ich immer bereit, genau wie einen frischaufgebrühten Tee und Zeit um in Ruhe ein passendes Traumstück zu erfinden...